Zum Inhalt Zum Hauptmenü
54 t
CO2-Einsparung

Klein-Winternheim „Längs der Mainzer Straße“

Preisänderungen:
Die EDG kann bei Kostensteigerungen und Veränderungen am Wärmemarkt den im Preisblatt genannten Grundpreis und den Arbeitspreis gemäß nachfolgender Formeln anpassen:
Eine Anpassung der Preise erfolgt in der Regel halbjährlich zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres.


Grundpreis

GP0 = 22,00 €/Monat (Preisstand: 01.01.2011, netto zzgl. Umsatzsteuer)

L = Der Index der tariflichen Stundenverdienste in der Gesamtwirtschaft, Deutschland (Quartalswerte) Wirtschaftszweig D-E oh. 37 u. 38/39 Energie- und Wasserversorgung, nach den Veröffentlichungen in Fachserie 16 des Statistischen Bundesamtes, Reihe 4.3 – Index der Tarifverdienste und Arbeitszeiten – Lange Reihen. Zum 01.04. der Wert aus Oktober des Vorjahres, und zum 01.10. der Wert aus April des Abrechnungsjahres.
= 105,5 (aktueller Preisstand, Vorperiode 105,5)

L0 = 81,3 (April 2011, 2020 = 100)


Arbeitspreis

AP0 = 7,16 ct/kWhth (Preisstand: 01.10.2011, netto zzgl. Umsatzsteuer)

L = Der Index der tariflichen Stundenverdienste in der Gesamtwirtschaft, Deutschland (Quartalswerte) Wirtschaftszweig D-E oh. 37 u. 38/39 Energie- und Wasserversorgung, nach den Veröffentlichungen in Fachserie 16 des Statistischen Bundesamtes, Reihe 4.3 – Index der Tarifverdienste und Arbeitszeiten – Lange Reihen. Zum 01.04. der Wert aus Oktober des Vorjahres, und zum 01.10. der Wert aus April des Abrechnungsjahres.
= 105,5 (aktueller Preisstand, Vorperiode 105,5)

L0 = 81,3 (April 2011, 2020 = 100)

FW = Arithmetisches Mittel der monatlichen Preisindizes des Statistischen Bundesamtes, Verbraucherpreisindex für Deutschland, Verwendungszw. d. Individualkonsums, Sonderpositionen, „Wärmepreisindex“ (Fernwärme, einschl. Umlage). Für die Anpassung zum 01.04. eines jeden Jahres gilt das arithmetische Mittel der Monate Juli bis Dezember des Vorjahres; für die Anpassung zum 01.10. eines jeden Jahres das arithmetische Mittel der Monate Januar bis Juni des Abrechnungsjahres.
= 164,9 (aktueller Preisstand, Vorperiode 164,9)

FW0 = Basisindex = 98,0 (2020 = 100)
(Vorherige Basis: 92,7; 2015 = 100)

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben wird die CO2-Abgabe in ihrer jeweils gültigen Höhe zu dem Wärmepreis hinzugerechnet.
CO2-Abgabe = 1,01 ct/kWh (Preisstand: 2024, Erdgas,
Vorperiode 0,67 ct/kWh)


Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Wir rufen Sie innerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten zurück!
Mo-Fr 8:00 -16:30

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
Telefon Icon