Zum Inhalt Zum Hauptmenü
3.047 t
CO2-Einsparung

Nieder-Olm „Weinberg II“

Anlage:
Biomethan BHKW: 460 kWth / 220 kWel
NT-Spitzenlastkessel: 2x 1.950 kWth

Versorgungsobjekte:
450 Grundstücke

Primärenergiefaktor:
Der Primärenergiefaktor (nach FW 309-1:2014) beträgt 0,40.
fP-Bescheinigung zum Download

Wärmepreise:
Die EDGmbH führt in Nieder-Olm die Nahwärmeversorgung auf Grundlage der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme“ (AVBFernwärmeV) durch. Inhalt der allgemeinen Versorgungsbedingungen sind neben der AVBFernwärmeV die dazugehörigen Preislisten und Preisregelungen.

Beachten Sie, dass die Kalkulation der Wärmepreise auf der Basis der im Versorgungsgebiet getätigten Investitionen und des eingesetzten Primärenergieträgers (Brennstoff) beruhen und daher nur für dieses Gebiet Gültigkeit haben.

Die Wärmepreise setzen sich aus einem Grundpreis und einem Arbeitspreis zusammen. Aufgrund der vertraglichen Regelung der Nahwärmeversorgungsverträge rechnen wir im Versorgungsgebiet „Weinberg II“ zu den unten aufgeführten Nahwärmepreisen einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer (in Klammern Preise ohne Umsatzsteuer) ab:

Tarif „S“
Zeitraum01.10.2022 – 31.12.2022
Grundpreis GP36,46 € (34,07 €) pro Monat
Arbeitspreis AP 9,22 ct (8,62 ct) pro kWhth
„S“ = Standardtarif für einen Jahresenergieverbrauch ab 6.000 kWhth/a

Tarif „E“
Zeitraum01.10.2022 – 31.12.2022
Grundpreis GP9,43 € (8,82 €) pro Monat
Arbeitspreis AP 14,73 ct (13,77 ct) pro kWhth
„E“ = Energiesparhaustarif für einen Jahresenergieverbrauch bis 6.000 kWhth/a

jedes weitere kWth2,75 € (2,57 €) pro Monat
Der Grundpreis gilt bis zu einer Leistung von 15kWth

Weiterführende Informationen zur Preisänderung


Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Wir rufen Sie innerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten zurück!
Mo-Fr 8:00 -16:30

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
Telefon Icon